Was ist die AniNite?


Die AniNite hat sich seit einigen Jahren als fixer Treffpunkt für Interessierte und Fans der japanischen Jugend- und Popkultur im In- und Ausland etabliert. Organisiert wird diese Fan-Convention mit Festivalcharakter von AniManga, dem Dachverband der österreichischen Anime- und Manga-Clubs.

Überregionale Veranstaltungen dieser Art (organisiert und durchgeführt von Fans für Fans) werden Conventions genannt. Die AniNite gehört zu den größten Conventions im deutschsprachigen Raum.

Durchgeführt wird die AniNite durch ehrenamtliche Mitarbeit von Mitgliedern und Freunden des Vereins AniManga Austria. Einzelne Programmpunkte werden in Kooperation mit unseren langjährigen Partnern durchgeführt. Sie übernehmen teilweise die Organisation von Teilbereichen der AniNite.


Image
Galanacht der AniNite'06, Foto: Joanna Pianka

Im folgenden ein kurzer Überblick über die letzten Jahre:
2001:Ein Filmraum und eine Snackbar (70 Besucher)
2002:Neuer Bereich Videospiele und zweiter Filmraum (150 Besucher)
2003:Neu sind Wettbewerbe, Turniere, Workshops, Cosplay und Otaku of the Year (900 Besucher)
2004:Vorträge, J-Pop-Bar und weitere Wettbewerbe werden ins Programm aufgenommen (1.100 Besucher)
2005:Bunter, lauter und besser ^_^ (ca 1.200 Besucher)
2006:Mit stärkerem Kulturprogramm, mehr Raum und erstmals dem großen Eröffnungsfest mit J-Pop-Rock-Party (2.300 Besucher)
2007:Mit zusätzlichen Räumen plus Innenhof des WUK und der J-Rock Band BLOOD zur Eröffnung (3.000 Besucher)
2008:Ein neuer Raum kommt hinzu, der Hof wird verstärkt genutzt, Kultur-Pur mit unserem Sommerfest Matsuri (4.000 Besucher)
..... Copyright @ 2009 Aninite '09, Alle Rechte vorbehalten .....

Besucher seit 1.Februar 2009: kostenlose counter