Bon Odori

zu sehen am Samstag, 29. August 2009


O-Bon ist das japanische Totenfest, das im Gegensatz zu unserem winterlich-traurigen Allerseelen als fröhliches Festival zu Ehren der Seelen Verstorbener begangen wird - im Osten Japans im Juli, im Westen Japans im August.

Zu diesem Anlass kehren die Japaner in ihre Heimatdörfer zurück, um die Gräber ihrer Ahnen zu besuchen und deren Seelen, die zu diesem Fest in unsere Welt zurückkehren, zu unterhalten.
Das O-Bon-Brauchtum ist dabei je nach Region ganz verschieden - z.B. Abbrennen von Scheiterhaufen in Form des Schriftzeichens für "groß" (大) oder Schwimmenlassen brennender Laternen auf dem Fluss - auf jeden Fall wird aber ausgelassen getanzt!

Einige dieser Tänze (Bon Odori) wird euch Frau Dr. Noriko Brandl vom Museum für Völkerkunde am Samstag auf der Aninite präsentieren und zum Mitmachen einladen.
Die Schrittfolgen sind sehr einfach und es macht großen Spaß, also werft euch in eure Yukata (die habt ihr hoffentlich noch vom letztjährigen Matsuri? ^_^) und tanzt mit!

AniNite 2009
..... Copyright @ 2009 Aninite '09, Alle Rechte vorbehalten .....

Besucher seit 1.Februar 2009: kostenlose counter